Spielberichte

  • Bericht vom 14.11.2016

    TT - VfL Oker - Damen: Die Okeraner Damen bleiben weiter auf der Siegerstraße: Trotz Ersatzschwächung behalten die Nordharzerinnen beim Doppelspieltag gegen Schnelsen und Oldendorf die Oberhand und stocken ihr Punktekonto damit auf 11:3-Zähler auf. TT - VfL Oker - Herren: Der VfL Oker muss sich beim Schlusslicht SV Jembke mit einer Punkteteilung zufrieden geben: In einem fünfstündigen Marathonmatch, das insgesamt gleich achtmal in den Entscheidungssatz ging, trennten sich die beiden Verbandsligaaufsteiger am Ende 8:8.

  • Bericht vom 07.11.2016

    Das Okeraner Regionalliga-Quartett bringt aus der Bundeshauptstadt vier Punkte mit in den Harz: Nach zwei hart umkämpften 8:6-Erfolgen über die Füchse Berlin und den VfL Tegel erhöhen die Okeranerinnen ihr Konto auf 7:3-Zähler und schieben sich damit auf Platz vier vor. Für die Verbandsliga-Herren des VfL Oker gab es gegen den Spitzenreiter TSV Algesdorf wie erwartet nichts zu holen: Nach der 2:9 Niederlage rutschen die Nordharzer auf Rang acht ab.

  • Bericht vom 24.10.2016

    Die ersten Punkte konnte das Jugendteam des VfL Oker in der Niedersachsenliga einfahren: Gegen das Schlusslicht aus Harsum setzte sich der VfL-Nachwuchs am Ende mit 8:4 durch und schiebt sich damit auf Rang acht vor. „Wir hoffen, dass wir den Schwung aus der Partie mit in die kommenden Spiele nehmen können“, so die Worte von Mannschaftsbetreuer Markus Krause.

  • Bericht vom 12.10.2016

    Schlagabtausch endet mit Punkteteilung Tischtennis-Regionalliga der Damen: VfL Oker 7:7 gegen den SC Poppenbüttel - Zykova zeigt Kampfgeist.

  • Bericht vom 09.10.2016

    Das Regionalliga-Quartett des VfL Oker hat sich mit dem SC Poppenbüttel den erwartet hart umkämpften Schlagabtausch geliefert: Nach dreieinhalb Stunden Gesamtspielzeit trennten sich Teams mit einem 7:7.

  • Bericht vom 03.10.2016

    Die Okeraner Regionalliga-Damen kassiert im zweiten Saisonspiel gegen Kellinghusen die erste Niederlage. Die 1. Herren bringt einen wichtigen Punkt aus Fuhlen mit: In der bereits verloren geglaubten Partie, in der die Nordharzer zwischenzeitlich sogar einem 3:7 hinterherliefen, rettete der VfL nach einer grandiosen Aufholjagd doch noch ein Unentschieden.

  • Bericht vom 19.09.2016

    Einen gelungenen Saisonauftakt feierten die Okeraner Damen in der Regionalliga: Vor heimischer Kulisse triumphierte das VfL-Quartett in einer spannungsgeladenen Begegnung mit 8:4 über den Drittliga-Absteiger Marßel Bremen.

« 1 2 3