Riesenerfolg von GeblockTT

GeblockTT weiterhin auf dem Vormarsch!

Der YouTube - Kanal vom GeblockTT – Team expandierte auch im Jahr 2017 weiter außergewöhnlich stark.

Aufnahmen rund um den Tischtennis-Sport in Oker und einige Materialtests zogen das Interesse weiterer Nutzer auf sich.

„Unser Ziel für das letzte Jahr war eigentlich die Marke von 500 Abonnenten zu knacken. Dieses Ziel haben wir zu unserer eigenen Überraschung mit 1.200 Abos deutlich übertroffen, was für uns natürlich eine sehr große Anerkennung ist“, so die Macher des Kanals um Christoph Gröger und Markus Findling.

Im zurückliegendem Jahr kam der Kanal auf über 500.000 Videoaufrufe und eine Wiedergabezeit von über einer Million Minuten.

Überraschend für das Team ist der verhältnismäßig geringe Anteil an deutschen Nutzern, welcher nur bei knapp 47 % liegt. Der Rest verteilt sich über den ganzen Globus, darunter auch einige Tischtennis-Exoten wie Namibia, Afghanistan oder Tansania.

„Uns als Tischtennisspieler freut es natürlich, dass wir unseren Sport ein bisschen pushen können durch unsere Videos. Die allgemeinen Vorurteile vom Tischtennissport werden wir alleine nicht beiseite räumen können, aber das große Interesse an unserem Kanal zeugt von einer großen Gruppe an Menschen, die ebenfalls verrückt nach dem Celluloid – bzw. Plastikball sind.

Das Feedback der Nutzer ermutigt uns natürlich auch dazu, weiter Material zu testen, um anderen Spielern Tipps und Ratschläge geben zu können, ganz egal, wo diese wohnen oder welche Sprache sie sprechen“, so das jüngste Mitglied im Team, Robert Kautz.

Das gesteigerte Interesse kommt auch dem VfL zu Gute, da das komplette GeblockTT – Team und weitere VfL – Mitglieder im vergangenen Jahr unter anderem Teile des TT Sparkassen –- Zentrum in der Harzburger Straße modernisiert haben. Dazu kommen neue Kooperationspartner für den Verein, welche neben Material zum Testen nun auch aktiv den VfL als Sponsor unterstützen werden.

„Mit den Zielen für 2018 sollten wir vorsichtig sein, da 2017 für uns wohl nur schwer zu toppen sein wird, wenn man die Zuwächse betrachtet“, so Markus Krause.

„Das Wichtigste wird für uns immer der Spaß am Tisch und das Gemeinschaftliche darum herum sein und wir würden uns wünschen, dass genau dies unsere Erfolgsformel bleiben wird. Wir werden uns für dieses Jahr auch wieder einige neue Dinge einfallen lassen, sodass unser Kanal sicher weiterwachsen wird“, so das GeblockTT – Team.