Bezirksmeisterschaften

    • Aleander Betz

    • S. Hajok, J. Qi, A. Winkler,

    • Thalia Hellwig

    • Y. Wilamowski, M. Tiedau, J. Ettig

VfL – Nachwuchs mit guten Ergebnissen bei den Bezirksmeisterschaften in Göttingen!

Mit insgesamt 18 Teilnehmer/innen ging die VfL - Jugend an den beiden Turniertagen in Göttingen bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften an die Tische.

Am ersten Turniertag wurden die Klassen Mädchen & Jungen 13 und 18 ausgespielt, während am Folgetag die Konkurrenzen der Mädchen & Jungen 11 und 15 ihre Gewinner/innen ermittelten.

In der Jugend 13 – Klasse der Jungen konnten sich mit Yannick Wilamowski und Jason Ettig zwei VfL – Akteure auf dem „Treppchen“ platzieren. Yannick gelang sogar der Gewinn der Konkurrenz nach einem starken Turnier und einem spannenden Finale gegen Marc Tiedau vom SC Weende Göttingen. Jason verlor das Halbfinale gegen Yannick, zeigte dann aber im Spiel um Platz 3 eine gute Leistung und belohnte seine guten Leistungen mit der Bronzemedaille.

Alexander Betz und Wenbo Si konnten sich ebenfalls beide in die K.O. - Runde spielen, wo beide im Achtel – bzw. Viertelfinale nach knappen Spielen ausschieden.

Bei den Mädchen bis 13 Jahren präsentierte sich Thalia Hellwig in sehr guter Form und schrammte nur knapp am Sieg der Konkurrenz vorbei und belegte am Ende Platz 2.

In der Klasse Jugend 18 platzierte sich Anja Winkler nach einem sehr knappem Ausscheiden im Halbfinale auf Platz 3.

Am zweiten Turniertag gingen insgesamt 10 Spieler/innen vom VfL an den Start.

In der Klasse der Jungen bis 11 spielte Alexander Betz souverän auf und gewann die Konkurrenz.

Bei den Jungen 15 konnten sich vier VfL – Akteure bis ins Viertelfinale spielen. Yannick Wilamowski gelang sogar der Sprung ins Halbfinale, wo er Edwin Kehr vom TTC Grün – Gelb Braunschweig denkbar knapp in 4 Sätzen unterlag und schlussendlich auf Platz 4 landete.

Melina Lampe gelang bei den Mädchen 15 der Einzug ins Halbfinale, wo sie Ji Qi vom TTC Schwarz – Rot Gifhorn knapp in 4 Sätzen unterlag.

Sicher für die Landesmeisterschaften qualifiziert sind damit Alexander Betz und Yannick Wilamowski, während einige andere Spieler/innen noch auf Verfügungsplätze hoffen können.

„Erst einmal möchten wir uns beim Ausrichter, dem SC Weende Göttingen, für die Ausrichtung der BIM bedanken, welche sehr gut organisiert und durchgeführt worden ist, auch unter den aktuell erschwerten Bedingungen. Wir freuen uns für Alex und Yannick, dass sie sich die Titel in ihren Klassen sichern und für die Landesmeisterschaften qualifizieren konnten. Auch alle anderen Akteure zeigten gute Leistungen und können den Schwung sicherlich in die kommenden Punktspiele mitnehmen“, so das VfL Trainerteam nach dem Turnier.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.