(05321) 6 13 60 Försterwiese 13a, 38642 Goslar

Saisoneröffnung 2019

„Es ist eingelassen“, verkündet Rolf Palitza, Vorsitzender der Sparte Freibad Oker des VfL stolz. „Die letzten Wochen waren zwar ganz schön stressig. Nun ist aber alles vorbereitet. Die letzte Folie ist repariert, die letzte Schraube am Klettergerüst kontrolliert und nachgezogen. Auch die Solaranlage auf dem Dach ist wieder funktionstüchtig.“ Der Kletterturm wurde repariert, und auch die Kinderwippen sind jetzt wieder instand gesetzt. Außerdem musste der Verein die Feuerlöscher erneuern und überprüfen lassen. Ein defektes Wasserrohr musste ausgetauscht werden. Die Metallröhre war durchgerostet und wurde nun durch ein Kunststoffrohr ersetzt. „Gottseidank war das vor dem Zähler“, sagt der Freibad-Vorsitzende. So muss der Verein das verloren gegangene Harzwerke-Wasser nicht bezahlen. Die Vereinsmitglieder, verstärkt durch eine Ein-Euro-Kraft, haben außerdem viel Laub und etwas Baumschnitt beseitigen müssen.

Die Untersuchung des Wassers auf Legionellenbefall hat keine Befunde ergeben, wie Palitza informiert. Die Chloranlage läuft seit der vergangenen Woche. Heute gibt es noch einen Besuch des Gesundheitsamtes, von dem der Verein aber keine bösen Überraschungen erwartet. Dann wird die Heizung angestellt, die das Wasser von derzeit 15 Grad auf eine Schwimmtemperatur von 21 Grad Celsius bringen soll.

So kann das Freibad am Stobenholz am Sonntag, 26. Mai, seine Tote öffnen. Palitza: „Natürlich hoffen wir auf Sonne pur. Sonst gibt es halt Glühwein“. Die VfL-Mitglieder haben für den Start einiges vorbereitet. Der Badebetrieb beginnt bereits um 8 Uhr. Ab 11 Uhr ist die „längste Sommer-Kuchentafel Okers“ von den Damen des VfL Oker unter Leitung von Hanna Olszewski und Gisela Knoke aufgebaut. Ab 12 Uhr sind alle Sponsoren zum Umtrunk eingeladen. Für die Kinder ist eine Hüpfburg aufgestellt. Der Eintritt ist an diesem Tag frei.

Benefiz-Party

Benefiz-Party für das Freibad Oker

Goslar-Oker. Die SPD Oker / Sudmerberg veranstaltet am Samstag, 31. August in der Zeit von 14 Uhr bis 18 Uhr eine Benefizparty für das Freibad Oker.

Geplante Attraktionen: Tanzgruppe Diamond Dance Kids, Aufführung Boxteam Goslar e.V., Musik der Freiwilligen Feuerwehr Oker und Schützenmusikgesellschaft Oker, Spiele durch KiTa St. Paulus, Tauchaktion durch DLRG, Wasserparcours vom Netzwerk Mensch Oker, Musikquiz, Schaumrutsche, Glücksrad, Hüpfburg, Schach, Kistenstapeln im Wasser, Wasserball, Stand-up-paddling, Malen, Ruderangebot.

Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt.

Hundeschwimmen

Das Hundeschwimmen am Sonntag, 22. September, ist bereits die dritte Badeveranstaltung für Vierbeiner in Oker. Zu diesem Zeitpunkt wird dann auch das letzte Chlor aus dem Freibadbecken verdampft sein, und die Fellnasen können sich ohne Angst vor schädlichen Dämpfen nach Herzenslust im Wasser austoben. Los geht es um 11Uhr. Gegen 15Uhr sollten Bello und Struppi dann wieder trocken gerubbelt werden und das Gelände verlassen.

Zu kalt für Herrchen

Menschen dürfen zwar auch gern mitschwimmen, sagt Palitza, aber bei den zu erwartenden Wassertemperaturen sei es eher unwahrscheinlich, dass sich Herrchen oder Frauchen mit ihren Vierbeinern zusammen ins kühle Nass stürzen.

Der Eintritt ist frei, Leinenzwang gibt es nicht, sodass sich die Hunde auf dem Gelände frei bewegen können. Für die Verpflegung sorgt der Verein. Ab 9 Uhr können Besucher, die sich vorher angemeldet haben, dort auch frühstücken. Ab 12 Uhr wird gegrillt. Um die Hinterlassenschaften ihrer Hunde sollen sich die Halter selbst kümmern, Kotbeutel stellt der Verein zur Verfügung.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.