Herzlich Willkommen beim Tippspiel zur 1. Fußball-Bundesliga 2022/23. Bitte beachtet unbedingt die Hinweise in den Spielregeln!

Zum VfL-Tipp-Spiel

Spielbetrieb

Spiellokal 1
Helmut-Sander-Sporthalle
Eichenweg54
38642 Goslar OT Oker
 05321 335429

Spiellokal 2
TT-Sparkassen-Zentrum
Harzburger Straße 14 A
38642 Goslar OT Oker

Kontaktadresse

Franck, Knut
Wasserstraße 13
38644 Goslar
 05321 82548
 knutfranck@vodafone.de
 www.vfloker.de

Tischtennis-KM

Die TT-Kreismeisterschaften fanden in diesem Jahr vom 7. bis 9.10.22 bei der TuS Clausthal statt. Die Ausschreibung findet ihr bei click-tt (Turnierkalender) bzw. auf der Seite des TT-Kreises Goslar.

GZ-Bericht (Auszug)

Nachwuchs mischt schon kräftig mit

Tischtennis-Kreismeisterschaften in Clausthal-Zellerfeld: Vier Titel für Okers Yannick Wilamowski

Über drei Tage hinweg stand die Sporthalle der Robert- Koch-Schule in Clausthal- Zellerfeld im Zeichen des Tischtennissports. Nachdem die Kreismeisterschaften zuletzt gar nicht oder nur mit Einschränkungen stattfanden, gingen diesmal 128 Aktive aus 13 Vereinen in 19 Konkurrenzen an den Start.

Damit blieben die Teilnehmerzahlen hinter den Erwartungen zurück, waren 2019 doch noch knapp 200 Meldungen verzeichnet worden. Dennoch war es eine gelungene Veranstaltung, sagte Hauptorganisator Ralf Wolters, der das Turnier zusammen mit dem Team des TuS Clausthal-Zellerfeld geschmeidig über die Bühne brachte. Dass sich die Wartezeiten für die Aktiven an nur acht Tischen in Grenzen hielten, dazu trug auch die Turnier software bei, die unter anderem eine optimale Verteilung der Spiele garantierte. Leichte Verzögerungen gab es aufgrund von Mehrfachstarts in der 1550 er und Herrenklasse.

Nicht zu bezwingen

Der letzte Ballwechsel wurde am Sonntagabend erst kurz vor 20 Uhr gespielt. Großen Jubel gab es dabei für Nachwuchsakteur Yannick Wilamowski vom VfL Oker, der in Finale der offenen Herrenklasse Ralf Wolters mit 3:0 bezwang und sich damit als jüngster Teilnehmer die Goldmedaille sicherte. Auch im Doppel war er an der Seite seines Vaters Stephan nicht zu bezwingen und krönte sich mit insgesamt vier Titeln zum erfolgreichsten Spieler des Wochenendes.

In der Jugend 19 und 13 gingen gleich sechs Titel an die Nachwuchsspieler des VfL Oker, die mit Yannick Wilamowski, Thalia Hellwig und Alexander Betz im Einzel als auch im Doppel nicht zu überwinden waren. Bei den Jungen und Mädchen 15 dominierten die Talente des VfL Oker und der TSG Bad Harzburg.

Eine enge Kiste

In der Vereinswertung gewann der VfL Oker vor dem Gastgeber.

Die nächsten Kreismeisterschaften finden vom 6. bis 8. Oktober 2023 unter Leitung des MTV Othfresen und VfL Oker in Oker statt.

VfL Oker

Mannschaften und Ligeneinteilung (My Tischtennis.de)

Zur Vereinsseite(clickTT)

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.