Kreis-Einzelmeisterschaften

Sie sind hier: Verein für Leibesübungen von 1875 Oker e.V. » Turnen » Meisterschaften » Kreis-Einzelmeisterschaften

Kreiseinzelmeisterschaften

Die diesjährigen Kreiseinzelmeisterschaften der Mädchen fanden am 24.Februar 2019 bei uns in der Helmut-Sander-Halle statt. An dem Wettkampf mit 170 gemeldeten Turnerinnen haben wir mit 13 Mädchen in sechs verschiedenen Wettkämpfen teilgenommen.

Leider hat sich unsere Kürturnerin Celina Dellantonio in der Woche vor dem Wettkampf eine Bäderverletzung im Fuß zugezogen und ist daher leider verletzungsbedingt ausgefallen.

Unsere Jüngsten Nike Schrötter und Anna Bombola turnte im Wettkampf Nr.6 P3-P4 Jahrgang 2011-2013. In ihrem ersten Einzelwettkampf zeigte sie Beide eine starke Leistung.

Anna erturnte 50,10 Punkte und belegte einen tollen 7.Platz. Nike blieb an allen Geräten ohne Fehler und schaffte den Sprung auf das Treppchen. 51,50 Punkte reichten für einen hervorragenden 2.Platz.

In dem Bezirkswettkampf P5 Jahrgang 2010-11 turnte Nourienne Belhadj. In diesem Wettkampf ging es sehr knapp zu. Nourienne erreichte mit 53,90 Punkten einen tollen 6.Platz. Am Ende fehlten zum 2.Platz nur 0,5 Punkte.

Rika Knoke turnte im Bezirkswettkampf P6-P8Jahrgang 2007-2009.Sie schaffte einen starken 4 Platz und es fehlten am Ende nur 0,1 Punkte zum dritten Platz. Rika schaffte mit diesem Ergebnis die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaften am 17.März in Göttingen.

Gleich sieben Mädchen turnten dann im Wettkampf Nr. 10 P5-P6 Jahrgang 2008 und älter.

Hier waren über 40 Mädchen am Start. Celine Krosta belegte Platz 37, Dilara Demiröz Platz 36, Elena Sophie Nehls Platz 30, Charlin Lamprecht Platz 22, Lina Bokemüller Platz7, Kim Willgeroth Platz 6 und Dannyah Belhadj schaffte sogar den Sprung auf das Treppchen. Platz drei mit nur 0,35 Punkten Rückstand auf den ersten Platz.

Im Küreinsteigerwettkampf LK4 turnte Celin Gliemann. Sie belegte am Ende eine guten 5.Platz mit 41,70 Punkten. Leider hatten sie am Barren und Balken je einen Sturz. Ohne diese wäre der 3.Platz möglich gewesen.

Im schwierigen Kürwettkampf LK3 Jahrgang 2002-2005 ging Nina Farnik an den Start.

Nina turnte einen guten Wettkampf ohne größere Fehler und belegte in diesem starken Feld einen tollen 6.Platz mit 45,15 Punkten. Mit diesem Ergebnis schaffte auch Nina die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaften in Göttingen.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.